Bagua

Bagua wird hier als Kunst/Wissenschaft des Kampfes, sowie der Geist- und Körperschulung, verstanden. Frei von jedem Verbands- oder Stilgedanken.

 

  • Willkommen! “Never complain and never explain.” – Benjamin Disraeli In diesem Blog wollen wir uns mit zwei sehr interessanten Themen beschäftigen: Judo und Bagua. Wir werden unsere Standpunkte und Ideen dazu darlegen und über unser Training berichten.   Weiterlesen...
  • Über Straßen, Netze und Bewegung In dem ersten Artikel über „Das Gehirn und die Bilder“ sind wir ja auf die Bedeutung der inneren Bilder und die Vernetzung des Gehirns eingegangen. In diesem Artikel soll jetzt die Brücke geschlagen werden zu der Verbindung zwischen körperlicher Übung, unserem „Denken“ und den verschiedenen, daran beteiligten, Gebieten unseres Gehirns. Wenn wir über „das Gehirn“ reden muss ... Weiterlesen...
  • Kampf und Kunst Wir haben hier ja schon mehrmals über „Bilder“ und „Ideen“ geschrieben, aber wie hängen diese zusammen? Um das zu verdeutlichen möchte hier ein Beispiel aus der Kunst nutzen: Michelangelos Decke in der Sixtinischen Kapelle. Die Decke selber ist ein „Bild“, welches aus vielen einzelnen „Bildern“ besteht. Diese Bilder wiederum bestehen aus vielen einzelnen Ideen. Die „Erschaffung Adams“ ... Weiterlesen...
  • Innere Bilder, Ideen und Achtsamkeit. Was genau muss man sich unter „Bildern“ oder „Ideen“ vorstellen? Bilderarbeit (die Arbeit mit Ideen) macht unserem Bewusstsein unterbewusst ablaufende Prozesse zugänglich, oder beeinflusst sie. Zur Erläuterung der Rolle des „Bewusstseins“ hier mal ein Zitat aus einer Arbeit von Maja Storch: „Aus neurowissenschaftlicher Sicht entstehen „alle Aspekte des psychischen normalen wie auch des neurotischen Verhaltens … aus den ... Weiterlesen...
  • Das Licht und die Dunkelheit in uns Im heutigen Blogbeitrag möchte ich gar nicht so viel selber schreiben, sondern einfach zwei Beiträge für sich sprechen lassen, die, meiner Meinung nach, sehr gut zum Ausdruck bringen warum man sich in den Kampfkünsten mit Gewalt auseinander setzt. Gut und Böse existieren in jedem von uns und ich muss mir der dunklen Seite in mir immer ... Weiterlesen...
  • 26. Judokai der Kodôkan Jûdô Kidôkai: Würfe und Takedowns für BJJ, Grappling und Judo Termin: Samstag, 25. März / Sonntag, 26. März 2017 Lehrgangsort: Neue Mehrzweckhalle, Quieraustraße 7, 96529 Frankenblick, OT Mengersgereuth-Hämmern Referent: Tom Kohlrausch 8.Dan Judo Trainingszeiten: Samstag, 25.03.2017 von 11:00 -18.00 Uhr (1 Stunde Mittagspause einschließlich Mittags-Imbiss) Sonntag, 26.03.2017 von 9:30 bis 13:00 Uhr LG-Gebühr: 60,- Euro nur Samstag; 80,- Euro Samstag + Sonntag (Mineralwasser sowie Mittagessen am Samstag / Frühstück am ... Weiterlesen...
  • Unterrichtsdidaktik in den CMA Wie die Grafik zeigt beinhalten die chinesischen Kampfkünste die Bereiche Geist, Körper und Technik/Anwendungen. Für jeden Teilbereich gibt es spezielle Übungen, die alle miteinander verbunden sind und aufeinander aufbauen. Technik, bzw. die Effektivität der Anwendungen, ist abhängig von den körperlichen Skills und die Entwicklung dieser benötigt die richtigen „Ideen“ im Geist. Diese Ideen wiederum benötigt ... Weiterlesen...
  • 5. Judo- und Takedown-Seminar in München am 21./22. Januar 2017 5. Judo- und Takedown-Seminar mit Tom „Rambat“ Kohlrausch in München Termin: 21. / 22. Januar 2017 Ausrichter: Pound for Pound, Judo Team München, Boschetsriederstraße 60, 81379 München Referent: Tom „Rambat“ Kohlrausch (8. Dan) Zeitplan: Samstag, 12.12.2015: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr mit Mittagspause Sonntag, 13.12.2015: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr Seminarinhalte: Würfe, Takedowns, Gripfight und Setups für Judo, BJJ, und MMA, für Gi und NoGi, Teilnehmer: Judoka, BJJler, Grappler und ... Weiterlesen...
  • Trainingsmotivation Ich denke seit einiger Zeit oft darüber nach, warum viele Kampfsportler so intensiv trainieren … Was motiviert sie? Ich selbst steige nun nach meiner OP langsam wieder ins Randori ein, und das ist hart, das ist anstrengend, das ist frustrierend, manchmal sogar deprimierend, denn etliche Bewegungsabläufe sind während der Rekonvaleszenz regelrecht eingerostet. Sie müssen in geduldiger, zäher ... Weiterlesen...
  • 25. Judokai der Kodôkan Jûdô Kidôkai: Würfe und Takedowns für BJJ, Grappling und Judo Termin: Samstag, 26. November / Sonntag, 27. November 2016 Lehrgangsort: Neue Mehrzweckhalle, Quieraustraße 7, 96529 Frankenblick, OT Mengersgereuth-Hämmern Referent: Tom Kohlrausch 8.Dan Judo Trainingszeiten: Samstag, 26.11.2016 11:00 -18.00 Uhr (1 Stunde Mittagspause einschließlich Mittags-Imbiss) Sonntag, 27.11.2016 von 9:30 bis 13:00 Uhr LG-Gebühr: 60,- Euro nur Samstag; 80€ Samstag + Sonntag (Mineralwasser sowie Mittagessen am Samstag / Frühstück am Sonntag sind ... Weiterlesen...
  • Wofür trainieren? In letzter Zeit habe ich mich, angeregt durch mehrere Diskussionen in meinem Umfeld, wieder mehr damit beschäftigt WARUM man eine Kampfkunst trainieren kann und auch WIE diese Entscheidung zu unterschiedlichen TrainingsZIELSETZUNGEN und TrainingsMETHODEN führt.  Eine grobe Einteilung lässt sich zwischen den KK schon sehr lange feststellen: Mit und Ohne Wettkampf. Immer wieder wird man auf, teils ... Weiterlesen...